Cinder & Ella – Kelly Oram

Über die Autorin:

Kelly Oram schrieb mit 16 Jahren ihre erste Kurzgeschichte über ihre damalige Lieblingsband, Die Backstreet Boys. Sie liebt das Lesen und lebt mit ihrem Ehemann, ihren vier Kindern und ihrer Katze „Mr. Darcy“ in Phoenix, Arizona.

Über das Buch:

  • Broschiert: 448 Seiten
  • Verlag: ONE; Auflage: 1. Aufl. 2018 (28. September 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3846600709
  • ISBN-13: 978-3846600702
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
  • Originaltitel: Cinder & Ella
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 4,3 x 21,6 cm

Hier könnt ihr das Buch bei Amazon erwerben.

Meine Rezension:

Zum Inhalt:

Ella hat nach einem schweren Autounfall ein ganzes Jahr voller Op´s und Reha hinter sich, als sie zu ihrem Vater, dessen neuer Frau und zwei Kindern ziehen muss. Ihr ganzes Leben gerät aus den Fugen und sie wünscht sich ihr altes sehnlichst zurück. Das Einzige was ihr daraus geblieben ist, ist Cinder. Ihr jahrelanger Chatfreund, in den sie schon lange heimlich verliebt ist. Die beiden sind sich noch nie begegnet, doch nur er kann sie verstehen. Was Ella noch nicht weiß, auch Cinder ist in sie verliebt. Er ist der derzeit angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.

Meine Meinung:

Aufmerksam wurde ich auf dieses Buch durch die grandiosen und durchweg positiven Bewertungen auf Lesejury. Noch nie habe ich gesehen, dass fast alle Bewertungen mit 5 Sternen erfolgten. Der Sache musste ich also auf den Grund gehen und bin in meine Lieblingsbuchhandlung geschlendert und habe mir am Erscheinungstrag noch ein Exemplar sichern können. Zuhause angekommen, konnte ich es nicht erwarten, mit dem Lesen zu beginnen. (Mein Mann belächelte dies mal wieder und wusste, ich bin den Rest des Abends nicht mehr ansprechbar)

Vorab möchte ich kurz auf das Cover eingehen. Dies gefällt mir sehr gut, optisch wirklich sehr ansprechend und verspielt, was darauf schließen lässt, dass es sich hierbei um Liebensgeschichte für Heranwachsende (oder halt älter :D) handelt. Auch die Farben an sich sind wirklich ein Blickfang und zeitgemäß.

Das Buch beginnt mit den Worten: „Das Problem mit Märchen ist, dass die meisten mit einem tragischen Schicksalsschlag beginnen. Ich verstehe schon, was dahintersteckt. Niemand mag eine verhätschelte Heldin..“ Mit diesen drei kleinen Sätzen, war es um mich geschehen. Der Schreibstil von Kelly Oram ist wundervoll schnippisch, zeit- und altersgemäß auf Ella & Cinder abgestimmt. Außerdem sorgen die Chatverläufe zwischen Ella und Cinder für einen Lacher und Tränen in den Augen. Ebenso dürfen wir die Geschichte zum Teil aus der Sicht von Ella und dann doch wieder von Cinder lesen. Dies hat mir besonders gut gefallen, man hatte das Gefühl, beide wirklich zu kennen.

Ellamara „Ella“ erlebt eine wirklich schreckliche Zeit und als Leser fühlt man mit jeder Faser des Herzens mit. Ganz getreu dem „Aschenputtel“ kommt sie mit schrecklichen hässlichen Narben in die perfekte Familie. Die Stiefmutter und die Steifschwestern sehen aus wie Supermodels aus dem Modekatalog entsprungen. Ella muss erneut durch die Hölle gehen.

Ihr jahrelanger Chatfreund Cinder, der im echten Leben einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods ist, gibt ihr Halt. Sie weiß nicht, wer er wirklich ist und er tut alles, um sie vor der Wahrheit zu schützen. Ihre gemeinsame Leidenschaft für Bücher und Filme schweißt die beiden zusammen. Ella ist die einzige, die Cinder immer wieder Konter gibt. Im wahren Leben traut sich das keiner bei ihm. Grade das fasziniert ihn so an ihr.

Mehr werde ich hier nicht verraten, aber ihr Lieben, dieses Buch…es ist einfach…WOW…ich kann es nicht in Worte fassen!

Mein Fazit:

Einfach unbeschreiblich schön! Eine tolle moderne Geschichte über Freundschaft, Mobbing und die große Liebe. Ich habe gelacht, geweint und war am Boden zerstört, zu was Menschen fähig sein können. Und meine Erkenntnis: Ich kann alle 5-Sterne-Bewertungen nachvollziehen.

Auch von mir gibt es 5 von 5 Sternen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s