Blutrausch – Chris Carter

Über den Autor:

Chris Carter wurde 1965 in Brasilien geboren. Sein Studium in forensischer Psychologie schloss er in Michigan ab und arbeitete fortan als Kriminalpsychologe bei der Staatsanwaltschaft, bevor er nach Los Angeles zog und Musiker wurde. Derzeit lebt er in London und ist durch seine Bestseller-Reihe über den Profiler Robert Hunter berühmt geworden.

Über das Buch:

Hierbei handelt es sich bereits um den 9. Fall für die Profiler Robert Hunter und Carlos Garcia.

 

  • Audio CD
  • Verlag: Hörbuch Hamburg; Auflage: 1 (24. August 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 395713109X
  • ISBN-13: 978-3957131096
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 0,9 x 14,8 cm
  • Gekürzte Lesung 2 mp3-CDs / 626 Minuten

Hier könnt ihr das Höchbuch bei Amazon erwerben.

Meine Rezension:

Zum Inhalt:

Detective und Profiler Robert Hunter und sein Kollege Carlos Garcia werden zu einem Einsatz gerufen, dessen Bild sie in ihren Träumen verfolgen wird. Allem Anschein nach, hat der Killer seine künstlerische Ader entdeckt und die Wände des Schlafzimmers des Opfers mit Blut versehen, die junge Frau brutal verstümmelt und den beiden Detectives eine lateinische Botschaft hinterlassen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…
Meine Meinung:
Es handelt sich hierbei bereits um den 9. Teil der Hunter-Garcia-Reihe von Chris Carter. Da ich bereits ein Carter-Fan bin, war ich hoch erfreut, dass ich bei Vorablesen ein Rezensionsexemplar gewonnen habe.  Als ich endlich das Hörbuch in meinen Händen hielt, war ich ganz ausm Häuschen. Hierbei handelt es sich um 2 CD´s mit 626 Minuten, gelesen von Uve Teschner.  Zunächst einmal möchte ich zum Ausdruck bringen, wie begeistert ich von Uve Teschner bin. Es war mir ein reines Hörvergnügen! Er hat so unglaublich toll und spannend gelesen, dass ich oftmals ein paar Runden um den Block gefahren bin, um das Kapitel zuende zu hören! Nervenkitzel pur!
Beim Cover ist Chris Carter sich treu geblieben. Entsprechend der vorigen 8 Teile der Hunter-Carcia-Reihe steht die Schrift des Titels im Hintergrund und Stacheldraht und vertrocknete Blätter lassen auf Übriges schließen.
Ebenso die Hauptprotagonisten Robert Hunter und Carlos Garcia entwickeln sich immer weiter. Hunter, der beste Profiler des Landes, mit seiner doch leicht kauzigen und hyperintelligenten Art, wächst dem Leser/Hörer schnell ans Herz. Man muss ihn einfach lieben! Carlos Garcia hingehen, kommt mit Hunters Denkansätzen manchmal nicht so schnell mit, macht aber alles durch seine fröhliche und liebenswerte Art wieder wett.
Auch die Special Agents Fischer und Williams waren in ihren Handlungen und Darbietungen jederzeit nachvollziehbar. Eben ganz so, wie man sich Ermittler vom FBI vorstellt 🙂 Ich liebe es einfach, wenn nach und nach die harte Schale bröckelt und alle doch immer mehr Privates und Verletzliches von sich zeigen.
Dieser Thriller ist Chris Carter wieder einmal gelungen! Die Geschichte war in ihren Handlungen und Wendungen einfach unglaublich. Der Spannungsbogen hielt durchweg. Immer wieder kamen unvorhergesehene Geschehnisse auf und was mir besonders gefiel ist, dass auch Kapitel aus Sicht des Mörders zu hören waren, ohne dass man ahnen konnte, wer er ist.
Das Hörbuch war für mich eine ganz neue Erfahrung und ich muss sagen, ich liebe die stimmliche Darbietung von Uve Teschner! Die Imitationen und das packende Finale waren wirklich filmreif. 
Ach, mein Mann, der sonst nie nie nie Bücher anrühren würde, war übrigens auch total begeistert und steht nun auf Hörbücher! Ein Schritt in die richtige Richtung ist getan 🙂
Mein Fazit:
Für mich definitiv der bisher beste Teil der Hunter-Garcia-Reihe! Und ich war bisher von allen Teilen ohne Ausnahme begeistert. Chris Carter gehört einfach zur Thriller-Elite und hat wieder einmal ein Meisterwerk geschaffen!
5 von 5 Sternen

 

4 Gedanken zu “Blutrausch – Chris Carter

  1. Janna | KeJas-BlogBuch

    Ich sollte wohl mal eeendlich zu einem Carter greifen, lese so viel gutes zu seinen Büchern! Jaha, durch und durch Thriller-Fan, aber noch nicht eine Geschichte von ihm gelesen oder gehört … diese verflixte zu wenig vorhandene Lesezeit 😉
    Liebe Grüße
    Janna

    Gefällt 1 Person

    1. Lieb Janna, danke für deinen Kommentar. Die Hunter-Garcia-Reihe kann ich dir wirklich sehr ans Herz lesen. Ein MUSS für alle Thriller-Fans! Aber dein Problem mit der verflixt wenigen Lesezeit kommt mir leider auch allzu bekannt vor 🙂
      Hab ein tolles Wochenende.
      Liebste Grüße
      Käthe

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s