Erster Blogbeitrag

Es ist soweit! Ich kann es kaum fassen! Mein eigener Blog geht an den Start 🙂

Ich werde gleich die nächsten Tage anfangen, meine erste Renzension hier zu veröffentlichen. Hiermit verwirkliche ich mir wirklich einen riesen Traum. Jahrelang habe ich andere „Blogerinnen“ oder „Blogger“ beneidet. Ich weiß sehr wohl, dass ein Blog viel Zeit und Nerven kostet, aber ich bin bereit, beides zu investieren und meine große Liebe, die Bücher und das Lesen, mit Euch zu teilen. Ich bin sehr gespannt, wie das Ganze bei Euch ankommen wird und freue mich daher sehr über Feedback. Schließlich stecke ich noch in den Kinderschuhen, was das „bloggen“ angeht.

Ich bin bereits seit Lägerem auf lovelybooks und lesejury fleißig am Rezensieren und habe dadurch auch erst die Tragweite des Ganzen realisiert. Autoren und andere Leser (wie ich auch) sind auf kritische und ehrliche Rezensionen angewiesen. Klar bekommt man Buchexemplare kostenlos zugesandt, doch auch ich habe schnell begriffen, dass man dem Verlag und dem Autor damit „nichts schuldig“ ist. Vielmehr ist doch anderen Lesern geholfen, wenn man offen und ehrlich ist.

Nun geht es also demnächst richtig los. Schreibt mir auch gern, wenn ihr Anregungen oder Themen habt, die Euch beschäftigen und interessieren.

Küsschen

Tante Käthe

4 Gedanken zu “Erster Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s